Über Ars Permedium

Kunst im Kontext.

ARS PERMEDIUM ist die Programm-Plattform des Designers und Medienkünstlers Jan Dietrich. Kunstschaffende unterschiedlicher Disziplinen, Herkunft und Karrierestufen werden über die Projekte von ARS PERMEDIUM programmatisch verbunden und mit unterschiedlichen Kulturpartner/innen vernetzt. In Kollaboration mit Visual Artists, Performern, Designern, Musikern, Fotografen, Softwareentwicklern und Architekten verhandeln die Projekte Themen im Umfeld von digitaler Privatheit und sozialer Kommunikation.
Die Werke verarbeiten Experimente, immersive Konzepte oder Auseinandersetzungen mit Orten, Räumen und Objekten. Die Aufführungen, Dokumentationen und Site Specific Intstallationen untersuchen, wie Gegebenheiten, Architektur, Charakteristik, soziale Funktion von Städten, Regionen oder Umgebungen interpretiert und hinterfragt werden können. In der Regel sind die Arbeiten speziell für ihre Orte angefertigt. Von dort ausgehend entwickeln sie eine konzeptionelle Eigendynamik. Skulptur trifft Intervention, Konzept trifft Vision, Digitales trifft Realität, Publikum trifft Interaktion.

> English


E context(\)permedium.de
T +49 (0)40/60941726-0
M +49 (0)160/4417563

Website MAUPI experience designwww.maupi.com
Website der Invisible Experience Academyedu.permedium.de