Point of View

Point of View

Fragmentierung
von Raum. 

Videoinstallation, Studie.
Universität der Künste.

2006Berlin

> English

Point of View dokumentiert in Bild und Ton einen städtischen Raum. Ähnlich dem Fahrstrahl eines Orientierungsradars umkreist eine Kamera eine Person, welche sich stets zu dieser hinwendet und so zum frontalen Mittelpunkt der Bildaufzeichnung wird. Kamera und Person nehmen während der Filmaufnahme jeweils das akustische Geschehen ihrer Umgebung auf. 
…read more

Udk_logo

Akteur
Robin Carpenter.

Fahrer
Stefan Kaluza.

Produktion
Jan Dietrich.